Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Reihenfolge
GowronKHC(R)

Nürnberg,
26.11.2010, 12:31
 

Autoanhänger für kleines Geld zum leihen gesucht (Forum)

Hi,
also auf der Pinnwand steht ein T3 zum Verkauf in München...
das ist meiner...und ich habe mich gerade umentschieden den bully zu verkaufen..
aber ich muss den bus irgendwie nach nürnberg bekommen vor dem 1.12. (saisonkennzeichen)
kann mir da jemand helfen? bräuchte nen autoanhänger womit ich den bus hierher bringen kann
das wär ne wucht

danke schonmal

christian

RASCH(R)

E-Mail

26.11.2010, 13:49
(editiert von RASCH, 26.11.2010, 14:01)

@ GowronKHC

Hänger ab 40 Euro | Transporter 150 Euro

Hallo.
Transporter (1 Tag à 90 plus 300 km à 0,18)
Anhänger

Ich würde dir den Transporter empfehlen.

Die Autoanhänger wiegen nicht wenig, mit VW-Bus drauf geraten die meisten Zugfahrzeuge an ihre juristischen Grenzen. Oder hast du was passendes?

Ganz abgesehen davon, daß sich ein solches Gespann auch nicht wirklich angenehm fährt.

Transporter dagegen ist entspannt.

Grüßle
Ralf

GowronKHC(R)

Nürnberg,
26.11.2010, 14:22

@ RASCH

Hänger ab 40 Euro | Transporter 150 Euro

Hi Ralf,
danke für die schnelle antwort

also das auto, mit dem ich den bus holen will, darf über 1800 ziehen, meinst du das geht noch?

klar ist das andere entspannter...kostet aber auch nicht wenig

RASCH(R)

E-Mail

26.11.2010, 14:43

@ GowronKHC

Zuladung

Hallo.

Über 1800 sollte es sein, aber wieviel über?

Ruf bei der Anhängervermietung an und frage was der Hänger leer wiegt, dürften 500 bis 600 kg sein.

Weitere Beispiele für Autohängervermietungen

Dazu kommt das tatsächliche Gewicht deines Busses, dürfte knapp unter 1,6 Tonnen liegen. Da kannst du zur Not rausräumen was geht.

Damit liegst du aber schon über 2 Tonnen Anhängelast. Also was hat dein Zugfahrzeug?

Grüßle
Ralf

Firetruck(R)

E-Mail

26.11.2010, 16:59

@ GowronKHC

Autoanhänger für kleines Geld zum leihen gesucht

Hallo Christian,

Autotransporter (LKW oder Anhänger) sind so konstruiert, dass Fahrzeuge mit dem Motor vorne transportiert werden müssen. Der T3 muss also rückwärts aufgeladen werden!

Aus Erfahrung mit Anhänggerbetrieb und Abschlepperfahrung mit dem eigenen Syncro kann ich Dir nur empfehlen:

Lad den Hochdachbus auf einen möglichst großen LKW. Hochdachbus und Anhänger (womöglich noch als Hochlader mit der Ladefläche über den Rädern) sind keine gute Kombination. Schon gar nicht bei den momentanen Witterungsverhältnissen.

Das kann böse ins Auge gehen (siehe Suche: Feuerwehrbullyfahrer und Toby AC).

Unser Syncro wurde auf einer Ducato Doka transportiert. Nicht rückwärts trotz Protestes. Die Fuhre fing bei 65 km/h an zu schlingern weil der Ducato hoffnungslos überladen und unser Motor gute 2,5 m hinter dessen Hinterachse war. War ein Höllenritt durch die Nacht.

Wenn Du sparen willst, dann rechne den Totalverlust Deines Busses, des Anhängers und des Zugfahrzeugs mit ein - und entscheide Dich dann für das günstigste (nicht billigste) Angebot.

By the way: den Bus darfst Du auch nach dem 01.12. auf einem anderen Fahrzeug transportieren. Das Parken in München ist dann nicht mehr erlaubt - aber wird das so schnell entdeckt?

Viele Grüße und gutes Gelingen
Tim

RASCH(R)

E-Mail

26.11.2010, 18:24

@ Firetruck

So kraß wollte ich es nicht sagen, aber stimmt.

Mach`s wie auf dem Bild.
Steßfrei und sicher.
Aber Gurte stramm festziehen, der Bus federt bei Bodenwellen durch, da besteht die Gefahr, daß sich die Gurte lösen.
[image]

DieselJX(R)

E-Mail

Heidelberg,
26.11.2010, 22:57

@ RASCH

Sieht man wie es den Sprinter vorn aus den Federn hebt. Gruß

> Mach`s wie auf dem Bild.
> Steßfrei und sicher.
> Aber Gurte stramm festziehen, der Bus federt bei Bodenwellen durch, da
> besteht die Gefahr, daß sich die Gurte lösen.
> [image]

janvanruth(R)

Eindhoven,
27.11.2010, 08:28

@ RASCH

Zuladung

> Hallo.
>
wieviel da Zugfahrzeug ziehen darf ist ziemlich egal.
Wieviel es ziehen kann ist wichtig.
Ein Sharan darf 2000 kg mit sich ziehen.
Und wer das macht ist todesmutig.
Ich habe meinen syncro auf einem Anhaenger 500 km quer durch deutschland gefahren ohne Probleme. Auf der Autobahn im Schnitt 60 km die Stunde.
War aber ein richtiger Anhaenger mit Eigengewicht van 720 kg hinter einem Nissan Patrol lange Ausfuehrung, Eigengewicht ueber 2 Tonnen.
Mein Sohn hat letztlich einen fiat Bus ueber 10 km auf dem gleichen Anhaenger transportiert.
Hinter seinem audi 80.
Und hat sich fast die Hosen voll gemacht.

jan

stefan atlantic 1Z(R)

E-Mail

27.11.2010, 10:21

@ DieselJX

50:50

moin, ich habe geraden in einem VW-prospekt eine achslastverteilung von 50:50 gefunden, vondaher sollte die laderichtung völlig egal sein. gruss stefan

Hannes(R)

E-Mail

Wien,
27.11.2010, 10:43

@ stefan atlantic 1Z

Müsste vom Syncro sein

> moin, ich habe geraden in einem VW-prospekt eine achslastverteilung von
> 50:50 gefunden, vondaher sollte die laderichtung völlig egal sein. gruss
> stefan

Beim 2WD sind es IMHO 40:60 oder 45:55

Hannes

wbb5(R)

E-Mail

Schwarzwald nähe FR,
27.11.2010, 10:55

@ stefan atlantic 1Z

50:50 - leer oder mit Fahrgästen? (ohne Text)

[ kein Text ]

---
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass mir der Kragen platzt!

Ich bin ausschließlich für das Geschriebene verantwortlich, nicht für das was du verstehst!

StephanJX(R)

E-Mail

Stavanger,
27.11.2010, 11:16

@ stefan atlantic 1Z

50:50 - Jein - auf den Schwerpunkt kommt es an

Tach auch,

50:50 stimmt zwar. Ich glaube beim WBX, der Diesel war etwas schwerer. Mit oder ohne Fahrer weiss ich nicht.

ABER: die Hinterachse sitzt naeher am Fahrzeugheck (Abstand ca. 950mm) als die Vorderachse an der Front (ca. 1200mm). Das macht das ganz schoen was aus auf dem Anhaenger - wenn Du den Bus in Fahrtrichtung draufstellst, ist der Schwerpunkt weiter hinten als wenn Du ihn rückwärts draufstellst.

Viel Glueck beim Transport! Cheers, Stephan

---
'87er Westfalia Joker mit Klappdach, JX mit Oettinger LLK und Ölkühler

Suche:
- Original T3 GRA-Lenkstockhebel in schwarz (Blinkerhebel mit Tempomat)

RASCH(R)

E-Mail

27.11.2010, 12:16
(editiert von RASCH, 27.11.2010, 13:02)

@ janvanruth

Technik oder Verkehrsrecht, was zählt?

Hallo Jan.

Ganz so großzügig würde ich das nicht angehen. Wenn du mit einem 16" Syncro mit 2 Tonnen AHK 2,5 Tonnen ziehst und ein Unfall passiert, können dich die haftungsrechtlichen Folgen ruinieren. Da hilft es auch nicht, daß der gleiche Bus umschreibbar auf 2,5 Tonnen ist.

Daß nicht alle Gesetze sinnvoll sind, ist leider so. Deine Beispiele zeigen ja, daß Erlaubtes nicht immer gut und Unerlaubtes nicht immer schlecht ist. Die technische Seite hat häufig ganz andere Bedingungen als die verkehrsrechtliche Seite.

Solange durch individuelles Spezialverhalten niemand sonst gefährdet werden kann, muß jeder selbst wissen, welches Risiko er eingehen mag.

Ralf

RASCH(R)

E-Mail

27.11.2010, 12:31

@ DieselJX

Motor hinten war die Idee vom Hängervermieter.

Hallo.

Ich wollte den Bus eigentlich rückwärts rauffahren.

Tatsächlich aber war das Fahrverhalten des Sprinter mit dem Syncro drauf völlig unauffällig und gemütlich über 800 Kilometer. Lag wohl auch daran, daß der Sprinter bei einem Gesamtgewicht von 4,5 Tonnen bei weitem nicht ausgelastet war.

Meine Erfahrung mit einem 2WD rückwärts auf Hänger an einem 14" Syncro sind ganz andere, das Gespann war völlig instabil. Das waren glücklicherweise nur 30 Kilometer.

Ralf

Willy(R)

Homepage E-Mail

Ost-Holland, quasi,
27.11.2010, 18:54

@ RASCH

So kraß wollte ich es nicht sagen, aber stimmt.

> Mach`s wie auf dem Bild.
> Steßfrei und sicher.
> Aber Gurte stramm festziehen, der Bus federt bei Bodenwellen durch, da
> besteht die Gefahr, daß sich die Gurte lösen.

Das Problem lässt sich mit vernünftigen Gurten lösen:
Nicht die Karosse fixieren, sondern alle 4 Reifen einzeln.
Danach schwingt die Karosse zwar mit, aber das Fahrzeug steht absolust fest auf dem Trailer.

Mit Ladungszurrgurten ziehe ich kein Auto mehr.

---
Gruss, Willy

helmut14ersyncro(R)

E-Mail

EL (Euregio Land),
27.11.2010, 19:03

@ GowronKHC

Autoanhänger für kleines Geld zum leihen gesucht

> Hi,
> also auf der Pinnwand steht ein T3 zum Verkauf in München...
> das ist meiner...und ich habe mich gerade umentschieden den bully zu
> verkaufen..
> aber ich muss den bus irgendwie nach nürnberg bekommen vor dem 1.12.
> (saisonkennzeichen)
> kann mir da jemand helfen? bräuchte nen autoanhänger womit ich den bus
> hierher bringen kann
> das wär ne wucht
>
> danke schonmal
>
> christian

is nur so ne bekloppte Idee, aber wie waer das,
wenn sich regional leute zusammen schliessen und
sich ne wirklich gescheite / vernuenftige Anhaenger
zusammen kaufen ? Janee, is nich einfach, hatt ich
einst hierso auch schon mal angeregt .. war nix.

trotzdem mal n paar nette Bilder von ner auto-ambulance:
( dat is ne - 3,5 tonner, die gibts natuerlich auch kleiner,
aber, "ich schwoer", Drehschemel macht Strassenlage !!
Und ja, Kugelkopfkupplung und Kl. 3 / BE / C1E geeignet.

[image]

[image]

[image]

lg, hELmut ausm platten euregioland

---
,
For the persistent, no road is impassable.
Slogan on the Dutch Spyker emblem (propellor) worlds 1st road-going 4x4 1904

seit 91-1-31 dieselbe baustelle, a "nine-eleven" in a way ;
irgendwann die 500.000 km und immer noch nicht viel ahnung.
'

Hannes(R)

E-Mail

Wien,
27.11.2010, 21:23

@ helmut14ersyncro

Autoanhänger für kleines Geld zum leihen gesucht

"ich schwoer", Drehschemel macht Strassenlage !!

Hast vollkommen Recht - aber spätestens beim Zurückschieben schmeißt jeder ungeübte Gespannfahrer das Handtuch und die Nerven: Für eine Rechtskurve rechts lenken, dann links lenken und dann wieder rechts lenken..... :) Ohne fachkundigen Einweiser geht da für Otto Normalverbraucher sicher nichts.

Ich hab versucht, das Ding allein zurückzuschieben, war praktisch unmöglich, weil ich kein FEnster in der Heckklappe habe und die Heckklappe auch nicht aufmachen wollte, weil ich dabei unter Bäumen stand (braucht sich nur ein Ast verfangen...) Den Twingo hab ich immer erst im Rückspiegel gesehen, wenn er schon sehr schief stand

[image]
Bildtext: Bus schont Busschoner

Wenn ich mir einen Drehschemelanhänger zulegte, käme eine Kugel vorne drauf, weil das das Rangieren wesentlich leichter macht.

Hannes

helmut14ersyncro(R)

E-Mail

EL (Euregio Land),
27.11.2010, 22:12
(editiert von helmut14ersyncro, 27.11.2010, 22:20)

@ Hannes

Autoanhänger für kleines Geld zum leihen gesucht

> "ich schwoer", Drehschemel macht Strassenlage !!
>
> Hast vollkommen Recht - aber spätestens beim Zurückschieben schmeißt jeder
> ungeübte Gespannfahrer das Handtuch und die Nerven: Für eine Rechtskurve
> rechts lenken, dann links lenken und dann wieder rechts lenken..... :) Ohne
> fachkundigen Einweiser geht da für Otto Normalverbraucher sicher nichts.
>
> Ich hab versucht, das Ding allein zurückzuschieben, war praktisch
> unmöglich, weil ich kein FEnster in der Heckklappe habe und die Heckklappe
> auch nicht aufmachen wollte, weil ich dabei unter Bäumen stand (braucht
> sich nur ein Ast verfangen...) Den Twingo hab ich immer erst im Rückspiegel
> gesehen, wenn er schon sehr schief stand
>
> [image]
> Bildtext: Bus schont Busschoner
>
> Wenn ich mir einen Drehschemelanhänger zulegte, käme eine Kugel vorne
> drauf, weil das das Rangieren wesentlich leichter macht.
>
> Hannes

Hi. Wie jetzt, Kugel ? *gruebel*
Ansonsten, ich habe "sogar schon Maedelz" das in
relativ kurzer Zeit lernen sehen. Einfach geduld
und Spucke und fleissig ueben, dann geht das. is
erst ungewohnt, das stimmt, gefuehl und grosse
Spiegel helfen da ne menge, dann braucht man keine
Durchsicht nach hinten. Alles Uebungssache. Auch
gut und wichtig, vor allem nachts, die Umrissleuchten !
Du weisst schon, diese Bubbel an Gummiaermsche ..
uebrigens - auch Berufstrucker ziehen hier und da
mal eben wieder nen meter vor und setzen neu an ..
feines Wochenende noch, hELmut

[image]


ps: wegen der umrissleuchten und allens ..

mit drehschemel rueckwaerts im dunkeln (brueckenwechsel)

---
,
For the persistent, no road is impassable.
Slogan on the Dutch Spyker emblem (propellor) worlds 1st road-going 4x4 1904

seit 91-1-31 dieselbe baustelle, a "nine-eleven" in a way ;
irgendwann die 500.000 km und immer noch nicht viel ahnung.
'

holger(R)

E-Mail

Westmünsterland,
27.11.2010, 22:25

@ Firetruck

je nach Trailer ist auch vorwärts OK (ohne Text)

[ kein Text ]
Hannes(R)

E-Mail

Wien,
27.11.2010, 23:39
(editiert von Hannes, 27.11.2010, 23:59)

@ helmut14ersyncro

Autoanhänger für kleines Geld zum leihen gesucht

In dem Fall (Twingo auf Schleppachse - ist im Prinzip auch ein Drehschemelhänger) war der Twingo wesentlich schmäler als der Bus, wenn der im Rückspiegel zu sehen war, war er schon ziemlich quer und die Bäume die auf der einen Seite standen, ließen auch nicht all zu viele Manöver zu.

Das war das erste Mal, dass ich so was rangierte, Normale PKW-Anhänger sind kein Problem für mich.

Vor Jahrzehnten habe ich in den Ferien immer wieder bei Henkel als Beifahrer gearbeitet - Steyr 680 und Spiegel bestenfalls wie die Bügelspiegel vom T3. Aber die Fahrer dort haben prinzipiell keinen Meter zurückgeschoben ohne dass der Beifahrer seitlich hinter dem Fahrzeug war

Hannes

helmut14ersyncro(R)

E-Mail

EL (Euregio Land),
28.11.2010, 13:36

@ Hannes

Autoanhänger für kleines Geld zum leihen gesucht

> In dem Fall (Twingo auf Schleppachse - ist im Prinzip auch ein
> Drehschemelhänger) war der Twingo wesentlich schmäler als der Bus, wenn der
> im Rückspiegel zu sehen war, war er schon ziemlich quer und die Bäume die
> auf der einen Seite standen, ließen auch nicht all zu viele Manöver zu.
>
> Das war das erste Mal, dass ich so was rangierte, Normale PKW-Anhänger
> sind kein Problem für mich.
>
> Vor Jahrzehnten habe ich in den Ferien immer wieder bei Henkel als
> Beifahrer gearbeitet - Steyr 680 und Spiegel bestenfalls wie die
> Bügelspiegel vom T3. Aber die Fahrer dort haben prinzipiell keinen Meter
> zurückgeschoben ohne dass der Beifahrer seitlich hinter dem Fahrzeug war
>
> Hannes

Beifahrer - das ist der Idealfall, eigentlich Vorschrift und doch
selten so in der Praxis. ich sag nur DHL-Depots und andere. Da
zaehlen Zeit und personalkosten. Spedition ist kein Ponyhof ..

Was schmale Haenger hinnerm Bus angeht, das kenn ich. Meiner ist
nach hinten dicht, da ueberdimensionier ich viellt. lieber mit
nem tandem als mit nem "heinemann" erst loszufahren, weil du
sonst mehrfach ansetzen musst ohne Beifahrer. Das Thema kennen
hier sicher einige, ich kann mich an Beitraege erinnern.

lg, helmut

janvanruth(R)

Eindhoven,
28.11.2010, 19:31

@ RASCH

Technik oder Verkehrsrecht, was zählt?

> Hallo Ralf,

mit meinem Beitrag hab ich nicht behaupten wollen die rechtlichen Grenzen seien nicht von Bedeutung.
Vielmehr dass dasjenige was erlaubt ist nicht immer auch das ist was vernuenftig ist.
Es ist erlaubt 2000 kg hinter einem Sharan zu haben, vernuenftig ist es fast immer wohl kaum.
Mann sollte sich auf algemeine Regeln nicht verlassen wenn der eigene Verstand einem sagt es ist nicht vernuenftig.

gruss

jan

RASCH(R)

E-Mail

28.11.2010, 19:41

@ janvanruth

Da sind wir doch im Kern gleicher Meinung. (ohne Text)

[ kein Text ]
helmut14ersyncro(R)

E-Mail

EL (Euregio Land),
29.11.2010, 10:38

@ janvanruth

2000 kg ? Das machen hier VAG'ler mim Golf syncro + tandem

und wundern sich schon lange nicht mehr,
dass die silber-blauen das nicht peilen.
die ziehen die seit jahren regelmaessig raus.
Angeblich laesst sich das langsam gut fahren.
ich weiss nur, was wowa-fahrer empfehlen,
naemlich mind. 15 % unnerm erlaubten zu bleiben,
und dass ich schon 2 mal versehentlich ca 3 t
(die belader meinten es einfach gut mit mir)
hinnerm syncro hatte und das gar keinen spass
macht, wenns n jx ist. kommt nicht ausm quark,
und sollte das teil mal schlingern , na prost.
seitdem fahr ich lieber drehschemelanhaenger !


> Es ist erlaubt 2000 kg hinter einem Sharan zu haben, vernuenftig ist es
> fast immer wohl kaum.
> Mann sollte sich auf algemeine Regeln nicht verlassen wenn der eigene
> Verstand einem sagt es ist nicht vernuenftig.

---
,
For the persistent, no road is impassable.
Slogan on the Dutch Spyker emblem (propellor) worlds 1st road-going 4x4 1904

seit 91-1-31 dieselbe baustelle, a "nine-eleven" in a way ;
irgendwann die 500.000 km und immer noch nicht viel ahnung.
'

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Reihenfolge
845741 Postings in 153722 Threads, 2237 registrierte User, 51 User online (3 reg., 48 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed